Geschichte PDF Print E-mail

Allgemeines: Nach 17 Jahren in leitender, länderübergreifender Position in der Pharmaindustrie entschloss sich Dr. med. Ernst Wolensky seinen langersehnten Wunsch zu erfüllen und gründete im

1. Quartal 2007
die ausschließlich auf Österreich bezogene ERWO Pharma GmbH mit einer OTC und einer Kliniklinie.

Im weitern Verlauf des Jahres 2007 gab es nun viele wichtige Meilensteine:

Im 2.Quartal 2007 konnte mit Nycomed die Übernahme der Hospitalgenerika Dobutamin, Flumazenil und Midazolam für den Jänner 2008 beschlossen werden. Diese Produktpalette wurde von der Firma Synthon in den Niederlanden entwickelt, aber von Nycomed in Österreich vertrieben und in Österreich  erzeugt.
Damit hatte ERWO Pharma die ersten Produkte, die selbstverständlich weiter bei Nycomed in Linz produziert werden.
In diesen Tagen gesellten sich zwei Profis, Dr. Andreas Koch und Dr. Hartwig Schreiber zum Gründer und die nächsten Schritte waren gesetzt:
Dr. Hartwig Schreiber, mit unglaublichen 40 Jahren Pharmabranchenerfahrung, davon 28 in leitender Funktion, übernahm den Aufbau der OTC Linie.
Dr. Andreas Koch mit 21 Jahren Pharmaerfahrung in Arzneimittelforschung, -Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion, davon 16 Jahre in leitender Funktion übernahm den Aufbau des ERWO Pharma Qualitätssicherungssystems.
Vertriebskooperation mit der Firma Agendia (im Klinikbereich) wurde beschlossen und die Einführung der Genomtests für das 3. Quartal 2008 geplant.

Im 3. Quartal 2007
erlangte ERWO Pharma alle notwendigen Gewerbeberechtigungen für die Produktion und den Vertrieb von Arzneimittel, Medizinprodukten, Kosmetika und Lebensmittel.
Weiters konnte eine Einigung mit dem Logistikpartner Pharma Logistik Austria,  PLA in Wels für Bestellannahme, AMBO konforme Auslieferung und Rechnungslegung erzielt werden.

Im 4. Quartal 2007 wurde ein Kooperationsvertrag mit der traditionellen Firma Pharmonta –
Dr. Fischer GmbH
geschlossen, wobei ERWO Pharma den Apothekenvertrieb der Pharmonta- Produkte, allen voran die bekannten Markenprodukte Montana Haustropfen, Tussimont und Biomont per Jänner 2008 übernahm. Der OTC Marktauftritt ERWO Pharma und PHARMONTA  „Gemeinsam für Sie da“ wurde geboren.
Ein weiterer wichtiger Schritt war der Vertriebsvertrag mit der Firma Richter Pharma. ERWO Pharma übernahm dabei ebenfalls per Jänner 2008 die gesamte OTC Produktpalette mit den etablierten  Marken Etocovit, Selamin und Zinkamin.
Als dritter OTC Partner konnte die Kärntner Firma NP&D mit der bekannten Arthrobenefamilie gewonnen werden.
Das ERWO Pharmateam wurde um Frau Petra Thorwartl, Herrn Wolfgang Bachmayr und Herrn Mag. Stefan Schreiber verstärkt.
Frau Petra Thorwartl, mit 16 Jahren Pharmabranchenerfahrung, 5 davon in Managementfunktionen, wurde mit der Leitung der Administration und der Logistik betraut.
Herr Wolfgang Bachmayr, mit 38 Jahren Branchenwissen bestens ausgerüstet, übernahm den Außendienst in Westösterreich.
Herr Mag. Stefan Schreiber brachte  als einziger Neuling in der Pharmabranche frischen Wind in das ERWO Team und betreut die Apotheken im Südosten Österreichs.
Das „Headquarter“ wurde in Brunn am Gebirge im Campus 21 bezogen.

Im 1. Quartal 2008 erlangten wir im Jänner die Betriebsbewilligung gemäß § 63 AMG für das Inverkehrbringen von Arzneimittel und damit konnte ERWO Pharma mit dem Vertrieb beginnen.
Vierter OTC Partner wurde die oberösterreichische Kosan Pharma mit dem neu einzuführenden Produkt Lectranal. Die Einführung erfolgte noch Ende Februar.
Dobutamin ERWO wurde nach abgeschlossener Übertragung erstes registriertes ERWO Pharma Arzneimittel.

Das Medizinprodukt iiposinol konnte von der Firma InQpharm als erstes ERWO Pharma OTC Produkt herein lizensiert werden. Die Einführung erfolgt Anfang April. 
ERWO Pharma liegt gut im Plan, das Jahr 2008 als TOP 15 Firma im OTC Vertriebsranking abzuschließen!